Probebetrieb erfolgreich abgeschlossen bei swb Erzeugung AG & CO KG

SET hat mit SETCON® SE6 vor Kurzem den 35-tägigen Probebetrieb bei swb Erzeugung AG in Bremen Deutschland erfolgreich abgeschlossen. Die erwarteten Energie-Einsparungen gegenüber der ersetzten Getrieberegelkupplung wurden bei Weitem übertroffen, sodass in Zukunft eine noch effizientere Fahrweise des Kraftwerkblocks möglich ist. Für alle Beteiligten ist dieses Modernisierungs-Projekt ein großer Erfolg und garantiert zukünftig einen effizienten und zuverlässigen Betrieb im Kraftwerk Mittelsbüren.

Zusammenfassend ergeben sich folgende Projekt-Highlights:

  • Energieeinsparungen von 12 815 MWh pro Jahr gegenüber der Getrieberegelkupplung
  • CO2 Reduktion von ca. 32 400 Tonnen pro Jahr (entspricht einen CO2-Verbrauch von 4 050 deutschen Einwohnern)
  • Mechanische und elektrische Implementierung und Inbetriebnahme in 15 Tagen
  • Fundament wurde nicht verändert und bestehende Ankerpunkte der Getrieberegelkupplung wurden übernommen
  • Der bestehende Schmierölkühler konnte weiterverwendet werden, der Arbeitsölkühler wurde aufgrund der geringeren Verluste und Öl Bedarf stillgelegt
  • Weder Pumpe noch Hauptmotor mussten am bestehenden Fundament neu positioniert werden
  • Einfache und sichere Integration in das bestehende Leitsystem (durch SETs Leitsystem-Simulation und Kundenabnahme vorab)